Biographie

     

DORIS NAEF M.A.

B.A.in Fine Arts, School of the Museum of Fine Arts, Boston 
M.A. in Art Therapy, Lesley College, Cambridge, USA

Immer wieder Auslandaufenthalte in Kanada, Südamerika und Asien. Seit 1990 Wohnsitz in Weinfelden, Atelier in Kreuzlingen und unterwegs.

Als Malerin und Installationskünstlerin führt sie verschiedene Ausdrucksmittel zusammen und integriert dazu auch Videoarbeiten und Fotos von ihren Reisen. In den letzten Jahren befasste sie sich auch vermehrt mit Architektur und Licht. Verschiedene Ausstellungen im In- und Ausland, Beteiligungen an Ausstellungen und Projekten, Kunst am Bau.

     

 Ausstellungen, eine Auswahl

 2017

"The Art of weighing", Kunst im öffentlichen Raum, Bühler AG Uzwil

"verzweig" Ausstellung mit Lucie Schenker, Kunstverein Frauenfeld

 
2016

Kulturort Weiertal, Winterthur-Wülflingen Ausstellung Ostschweizer Kunstschaffen

 
2015

"Connections", Ausstellung im Bernerhaus, Kunstverein Frauenfeld

"Roma", eine Edition mit Fotografie und Text

 
2014

"Gartenträume-Traumgärten", vertreten mit Video Installation "Reflections at Giverny", Kunstmuseum Thurgau

"Yesterday-Tomorrow", Gruppenausstellung visarte zürich, Kulturort Weiertal, Winterthur-Wülflingen

"Hängende Gärten", artwil 2014, Kunst im öffentlichen Raum, obere Bahnhofstrasse in Wil/SG 

 
2013

Atelier Stipendium des Kantons St. Gallen in Rom, Mai bis Juli

 
2012 Kunst am Bau, Gestaltung Eingang und Treppenhaus, Altersresidenz in Tägerwilen, TG  
  Kunst im öffentlichen Raum, Wettbewerb 2011, Astrogramm, Gemeindeplatz Kreuzlingen  
2011

Jubiläumsausstellung, 10 Jahre P01, ArtSeefeld, Zürich

 
2010

"Was macht Kunst", Gruppenausstellung P01 im Museum Bärengasse, Zürich

"Art in Residence" Gruppenausstellung Friedau, Frauenfeld

Firmengeschichte als Kunst im Raum zum 150jährigen Bestehen der Bühler AG in Uzwil

 
2009 "on the other side of the track", eine Ausstellung von videOst im Rahmen des Kulturherbstes „Weg einfach“...... and return. alte Weberei in Wängi, TG.  
2008

„Stellwerk“ Installation der Trafostation Matzingen anlässlich „eingleisig“, Projekt mit Ohm41 und Kunst Thurgau entlang der Frauenfeld-Wil Bahn, Matzingen

„Brazil“, Installative Arbeit von monochromen Glas-Farbfelder kombiniert mit Fotoarbeiten aus dem Amazonas, Ausstellung mit P01, Galerie Catrina, Stäfa

 
2007

Kunst am Bau: Korund-Meisselwand, Ausführung nach anonymem Wettbewerb, Berufsbildungszentrum Weinfelden, Architektur Antoniol+Huber, Frauenfeld

„die Zahl Sieben“ fallender himmlischer Sternenstaub Ausstellung mit P01, Kloster Fischingen

Seh(n)sucht Paradies, Sommeratelier und Ausstellung videost, neuer Shed Eisenwerk, Frauenfeld

Performance mit Aartie Anuradha Jagmohan, Renato Müller, Video: Doris Naef

Arthur#2, Kunsthalle Toggenburg Installation von Drachen an der I-Burg, Wattwil

5ünfstern, offene Künstlerateliers, visarteost

 
2006

Archipel, ArToll-Kunstlabor, Sommeratelier in den Rheinischen Kliniken Bedburg-Hau/D

videOst, Videosampler DVD 05, Präsentation Galerie Oxyd, Winterthur und Kunstraum exex, St. Gallen

 
2005

Kunst am Bau: Licht- und Farbintervention im Gemeindehaus Rümlang

Kunst+Bau+öffentlicher Raum, Ausstellung visartezürich im Haus Métropol, Zürich

 
2004

4-monatiger Atelieraufenthalt und Ausstellung, Cité Internationale des Arts, Paris

"Between Cultures", Videoarbeit Präsentation im Haus Métropol, Zürich

Geist und Geld, visartezürich im Haus Métropol, Zürich

 
2003

videOst zu Gast im Sensorium, Frauenfeld

"reflections at Giverny", Bicentenaire Hôtel de Ville, Yverdon-les-Bains

 
2002 "floating", Installation aquatique, Centre d‘art en l‘ìle, Genève  
2001

horizontalIvertical, HUG, Hôpital Cantonal de Genève

 
2000

Work in progress, Atelieraufenthalt PIRAMIDON, Barcelona

"paper - pigment - photographs", Bürglen TG, Einzelausstellung

 
1999

mit dem Bildfluss, VideOst, Kunstraum Kreuzlingen

Kohlenpyramide "schwarz, die schwarze Schönheit der Seele", Ausstellung GSBK Kunsthaus Zürich

 
1998 "Folding Trilogy", Skulpturenausstellung GSBK, Muri b. Bern und Genf  
1997

"Bildraum - Raumbilder", Kunsthalle Wil, Einzelausstellung 

Sensibilitäten, Einsichten, Wandlungen, IG-Halle, Rapperswil 

Otto’s Warenposten, Shed im Eisenwerk, Frauenfeld 

"art und weise", Kunst Thurgau, Amriswil

 
1996 "Teekammer and Powderroom", Frauenkulturtage, Remise, Weinfelden  
1994 "folding pieces", Arbeiten aus den USA, Galerie Schedler, Warth Einzelausstellung  
     
 Arbeiten im öffentlichen Raum  
2014

"Hängende Gärten" artwil, Kunst im öffentlichen Raum, obere Bahnhofstrasse, Wil

 
2012 

"mein Garten" Kunst am Bau, Alters Residenz in Tägerwilen, Auftrag der Bügergemeinde Tägerwilen

"Astrogramm" Wettbewerb, Gemeindeplatz Egelshofen in Kreuzlingen

 
2007

Berufsbildungszentrum Weinfelden, Kunst am Bau

 
2005 Gemeindehaus Rümlang, Kunst am Bau  

1991

bis 

1994

Umbau Haus Felsenburg, Konzept und Ausführung (in Collaboration mit Werner Keller)

Gestaltung und Ausführung der Bar im Weinkeller Felsenburg, Weinfelden, 

 
     

 öffentliche Ankäufe

 
2017

Brazil Pond, Ankauf Kunstmuseum des Kantons Thurgau

Global World, Ankauf der Stadt Kreuzlingen

 
2002

folding piece, Ankauf Kunstmuseum des Kantons Thurgau

paper - pigment - photographs, Ankauf Kunstmuseum des Kantons Thurgau

Skulpturen «folding trilogy», Ankauf Stadt Genf 

 
2001 paper - pigment - photographs, Teilankauf Thurgauer Kantonalbank  
1994 Psychiatrischen Klinik Rheinau,